Hadronen-Spektroskopie (WS09/10)


Aktuelles

   Vorbesprechung am Do., 15.10.2009 um 14 Uhr im Seminarraum NB2/170

Vorlesung


  Vorlesungsnummer:     160406 

  Kreditpunkte:      

  Termin:     Donnerstags 14.00 - 16.00, Seminarraum NB 2/170  


  Dozent:   Dr. M. Pelizäus

Manuskript

Kommentare

Zielgruppe:
Master of Science Studierende, Promotionsstudenten und Postdocs in der Hadronenphysik

Zusammenfassung:
In der Vorlesung wird die Spektroskopie von gebundenen, hadronischen Systemen diskutiert. Nach einer Einführung in das Quarkmodell der Hadronen und einem Überblick über das Spektrum der Hadronen und ihrer Eigenschaften werden anhand von ausgewählten, modernen Experimenten unterschiedliche Produktionsmechanismen un der Nachweis von Hadronen, sowie Methoden zur Bestimmung von Teilchen-Eigenschaften detailliert behandelt. Es werden verschiedene Ansätze zur theoretischen Beschreibung der Spektren vorgestellt, wobei der Abgleich dieser mit den experimentellen Daten im Vordergrund steht. Beobachtete Anomalien in den Spektren und die damit in verbindung stehende Existenz exotischer Hadronen werden diskutiert. Der Bezug zu aktuellen Fragestellungen wird unter anderem durch die Vorstellung künftiger Experimente hergestellt, die in der kommenden Dekade umfassende Datensätze aufzeichnen werden.

Die Vorlesung steht in Zusammenhang mit der Vorlesung "Einführung in die Kern- und Teilchphysik (I+II)". Zum Teil werden dort behandelte Themen vertieft, vor allem aber neue Aspekte aufgegriffen.

Inhalt:
  • Einführung:
    - Quarkmodell
    - Eigenschaften von Hadronen
    - Experimenteller Überblick: Leichte und schwere Hadronen
    - Quantenchromodynamik und das Confinement-Problem
  • Experimentelle Techniken und Methoden:
    - Erzeugung von Hadronen
    - Nachweis von Hadronen
    - Observablen: Bestimmung der Teilchen-Eigenschaften
  • Theoretische Ansätze:
    - Potentialmodelle
    - effektive Theorien
    - Gitter-QCD
    - Abgleich mit experimentellen Daten
  • Exotische Hadronen:
    - Anomalien im Hadronen-Spektrum
    -Gluebälle
    - Hybride
    - Multiquark-Zustände
  • Künftige Experimente:
    - Die Charm-Fabrik BES-III
    - Suche nach gluonischen Anregungen bei GlueX
    - Das Antiprotonen-Experiment PANDA